Di, 22. Mai 2018

Ohne Echoortung

03.12.2013 11:40

Studie: Orcas jagen vermutlich auch nach Gehör

Orcas erwischen ihre Beute auch im Dunkeln und ohne Echoortung. Nachts jagen sie vermutlich nach Gehör, haben jetzt britische Biologen bei einer Tagung der US-Gesellschaft für Akustik (ASA) in San Francisco berichtet. Bei der Jagd pirschen sich die Killerwale lautlos an ihre Beute an.

"Wenn die Säugetierjäger die ganze Zeit klickend (gemeint sind die Klicklaute, die die Tiere zum Zweck der Echoortung machen, Anm.) herumschwimmen würden, wäre ihre Beute gewarnt", sagte Volker Deecke von der Universität Cumbria in Großbritannien. Bisher sei aber unklar gewesen, wie Orcas ihre Beute in trübem Wasser oder in dunkler Nacht orten.

Die Forscher hatten vor Alaska 13 frei lebende Orcas mit Aufnahmegeräten ausgestattet. Die Rekorder registrierten alle Laute, die die Tiere von sich gaben oder um sich herum hörten. Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass die Killerwale auch im Dunkeln jagen und sich vermutlich an Geräuschen ihrer Beute orientieren.

Jagd auf Seehund dokumentiert
Eine Aufnahme dokumentiert die Jagd auf ein Seehund-Männchen. Zunächst sei in der Ferne das Rufen zu hören, mit dem der Seehund ein Weibchen anlocken will, berichten die Forscher. Während der folgenden halben Stunde werde dieses Geräusch immer lauter. Nach drei lauten Rufen aus direkter Nähe sei das Geräusch des tötenden Killerwals zu hören. Danach folge Stille, so die Forscher.

Dies seien deutliche Hinweise darauf, dass die Orcas nach dem Gehör jagen, sagt Deecke. Die Erkenntnisse könnten anderen Wissenschaftlern zu verstehen helfen, wie beispielsweise Schiffslärm die Wale beeinflusst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden