Mi, 23. Mai 2018

Baby vom Stiefvater

02.12.2013 12:27

Bgld: Zwölfjährige mit Säugling bei Pflegefamilie

Jenes zwölfjährige Mädchen, das vor wenigen Wochen zu Hause im burgenländischen Bezirk Güssing ein Kind zur Welt gebracht hat - Vater soll der Stiefvater der Schülerin sein - befindet sich nun mit seinem Baby bei einer Pflegefamilie. Nähere Details werde man aus Rücksicht auf die beiden nicht nennen, teilte eine Sprecherin von Soziallandesrat Peter Rezar am Montag mit.

Wie berichtet, war der Fall des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs vor knapp zwei Wochen bekannt geworden. Der verdächtige Stiefvater wurde in U-Haft genommen und mittlerweile für ein ähnliches Delikt rechtskräftig verurteilt, die Mutter der Zwölfjährigen wurde angezeigt.

Ob das Baby vom Stiefvater des bei der Zeugung elf Jahre alten Mädchens ist, soll ein Vaterschaftstest klären. "Es liegt noch kein Ergebnis vor, etwa Mitte, Ende dieser Woche wird damit zu rechnen sein", sagte Magdalena Wehofer, Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Weiters wurde nun auch ein psychiatrisches Gutachten zu dem Verdächtigen beauftragt. Außerdem sei bereits ein medizinischer Gutachter für das Mädchen bestellt worden. Mit beiden Ergebnissen sei laut Wehofer "mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr im heurigen Jahr" zu rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden