Sa, 24. Februar 2018

Die besten Marken

29.11.2013 17:00

BMW verteidigt Titel beim ADAC Automarxx

BMW baut seinen Vorsprung als stärkste Automarke in Deutschland aus. Beim aktuellen ADAC-Automarxx-Index landeten die Münchner noch klarer als im Sommer vor den Wettbewerbern aus Ingolstadt und Stuttgart. Die gute Bewertung von BMW resultiert nicht zuletzt aus der erfolgreichen Einführung des Elektroautos i3.

Wie bereits bei der vergangenen Auswertung im Sommer landete Audi auf Rang zwei, knapp gefolgt von Mercedes und Marktführer VW. Als stärkste Importmarke erreichte Lexus den fünften Platz – die japanischen Hybridspezialisten erhielten vor allem in der Kategorie Umweltfreundlichkeit gute Noten. Die Top Ten komplettieren Porsche, Skoda, Volvo, Jaguar und Toyota. Skoda machte dabei den größten Sprung und stieg nach Verbesserungen in allen Kategorien vom neunten auf den siebten Platz.

Die deutschen Volumenmarken Ford und Opel kamen auf die Plätze 13 und 16. Am Ende der 33 Marken umfassenden Liste finden sich Lancia, Chevrolet und Jeep.

Für die Rangliste bewertet der Automobilclub unter anderem Image, Kundenzufriedenheit, Qualität, Umweltfreundlichkeit und Sicherheit der in Deutschland vertretenen Marken.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden