Di, 21. November 2017

Fünfjahreswertung

29.11.2013 15:18

ÖFB hat 5. EC-Platz so gut wie fix in der Tasche

Nach den Punktgewinnen von Rapid, Red Bull Salzburg und Austria in deren jüngsten internationalen Auftritten hat Österreich einen fünften Europacup-Startplatz in der Saison 2015/16 praktisch fix. In der maßgeblichen UEFA-Fünfjahreswertung liegt die tipp3-Bundesliga auf Rang 14 und kann bis zum Ende der laufenden Spielzeit nur noch theoretisch aus den Top 15 verdrängt werden.

Auf den ersten Verfolger Rumänien beträgt der Vorsprung 2,018 Punkte, zudem ist für dessen verbliebene Vertreter Steaua Bukarest und Pandurii der Europacup nach der Herbstsaison beendet. Der 16. Tschechien könnte es zwar noch mit zwei Klubs ins Frühjahr schaffen, liegt allerdings schon 2,275 Zähler zurück. Die dahinter platzierten Länder haben schon einen dermaßen großen Rückstand, dass nur bei einem ungewöhnlichen Erfolgslauf Gefahr für Österreich drohen könnte.

Dafür dürfen sich die österreichischen Klubs nach oben orientieren. Auf den von der Schweiz gehaltenen Rang 13, der unter Umständen einen Fixplatz in der Champions-League-Gruppenphase bedeutet, fehlen derzeit 1,9 Punkte. Bei den Eidgenossen verabschieden sich Thun und St. Gallen fix nach der Europa-League-Gruppenphase, der FC Basel spielt definitiv im Frühjahr weiter - allerdings ist noch offen, ob in der Champions League oder in der Europa League.

Ein Sieg in einem Europacup-Hauptbewerb bringt zwei Zähler, ein Remis einen Punkt. In der Qualifikation sind diese Erfolge die Hälfte wert. Dividiert wird die Ausbeute durch die Anzahl der jeweiligen internationalen Teilnehmer eines Landes, im Falle von Österreich werden die gesammelten Punkte daher durch fünf geteilt - Sturm Graz und Pasching sind bereits ausgeschieden.

Schon sechs Punkte für Fünfjahreswertung gesammelt
Während Österreich in dieser Saison bereits sechs Punkte holte und damit die achtbeste Nation ist, schauten im Vorjahr lediglich 2,25 Punkte heraus. Deshalb gibt es im kommenden Sommer nur noch vier Startplätze für den ÖFB (einer in der Champions-League-Quali, drei in der Europa-League-Quali). Sollte Österreich bis Mai 2014 unter den Top 15 bleiben, gehen in der Spielzeit 2015/16 zwei Clubs in der Champions-League-Quali und drei in der Europa-League-Quali an den Start.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden