Mo, 20. November 2017

Ärger mit Familie

27.11.2013 12:25

Robert Pattinson: Feiertage mit Kristen Stewart?

Robert Pattinson wird Weihnachten möglicherweise mit Kristen Stewart verbringen. Der Schauspieler steht angeblich vor der Entscheidung, ob er das Fest mit seiner Flamme in Los Angeles oder mit seiner Familie, die angeblich nicht begeistert über die Tatsache ist, dass die beiden wieder miteinander angebandelt haben, in seiner Heimat London verbringt.

Ein Insider verrät der Zeitschrift "Life&Style": "Er fährt zu Weihnachten vermutlich nach Hause nach London. Kristen möchte aber, dass er bei ihr in Los Angeles bleibt. Er ist hin und her gerissen."

Pattinsons Familie soll Stewart seit ihrer Affäre mit dem Regisseur des Films "Snow White and the Huntsman", Rupert Sanders, nicht mehr vertrauen. Sie befürchtet angeblich, dass die Weihnachtsfeiertage zur Folge haben könnten, dass die beiden wieder zusammenkommen. "Sie können Kristen nicht leiden. Seine Familie macht sich Sorgen, dass er niemals von ihr loskommen wird. Sie halten nichts davon, aber Kristen hat irgendetwas, dem er nicht widerstehen kann", erzählt der Insider weiter.

Während der Frauenschwarm bezüglich der Weihnachtsfeiertage immer noch unentschlossen ist, soll das ehemalige Paar planen, Thanksgiving gemeinsam bei traditionell englischen Gerichten zu verbringen, wie Insider "Hollywoodlife" verrieten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden