Mi, 22. November 2017

Vom Jagen und Töten

27.11.2013 14:51

Michael Fassbender ist „The Counselor“

Es ist kein gewöhnlicher Drogenthriller, den Ridley Scott mit "The Counselor" (Kinostart: 28. November) liefert. Vom Jagen und Töten, von der Gier und ihren Folgen erzählt der Wüsten-Noir aus der Feder von Pulitzer-Preisträger Cormac McCarthy ("No Country for Old Men") - und bietet neben Geparden mit Michael Fassbender, Javier Bardem, Brad Pitt, Penelope Cruz und Cameron Diaz ein Starensemble.

Unter den weißen Laken im Kingsize-Bed im Luxusappartement wird deutlich: Es ist ein gutes Leben, das der Counselor (Michael Fassbender), der von allen nie beim Namen genannt wird, an der Seite seiner schönen Verlobten Laura (Penelope Cruz) führt. Als Anwalt des exaltierten Kokspaten Reiner (Javier Bardem) bekommt er jedoch Zugang zu einer exorbitant luxuriösen, glitzernden Welt, wo Geparden durch die Villa streifen und Weltklassefrauen wie Malkina (Cameron Diaz) das Sagen haben - und findet Gefallen daran.

Allem Abraten von Reiner und Mittelmann Westray (Brad Pitt) zum Trotz lässt sich der Counselor mit einem mexikanischen Drogenkartell auf einen millionenschweren Deal ein, muss doch auch der teure, extra beim Spezialisten (Bruno Ganz) in Amsterdam angefertigte Diamantring für die Verlobte abbezahlt werden. Doch ein tragischer Zufall rückt ihn ins Visier seiner unberechenbaren Geschäftspartner und droht, alle um ihn herum mit in den Abgrund zu ziehen.

Das sagt "Krone"-Kinoexpertin Christina Krisch zum Film: Mit diesem topbesetzten Thriller-Drama nach dem Drehbuch von Cormac McCarthy, der sich einmal mehr als Chronist eines Amerika der Gewalt beweist, offeriert uns Regisseur Ridley Scott seinen düstersten Streifen, in dem nur der Ruchloseste eine Chance hat. Dass die radikale Brutalität dieser "Pulp Fiction"-Blutballade zwischendurch von gepflegter Langatmigkeit aufgeweicht wird, lenkt den Blick auf kuriose Charaktere, etwa auf Cameron Diaz als geiles Gangsterliebchen mit pikanten erotischen Präferenzen oder Bruno Ganz als Diamantenhändler. Starker Tobak für starke Nerven.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden