Mi, 22. November 2017

Stress und Trauer

26.11.2013 16:47

Dagmar Koller: „Ich mache ein Jahr Auszeit“

Erst kürzlich feierte Dagmar Koller (74) in einer launigen Runde ihr 50-Jahre-Bühnen-Jubiläum. Das Funkeln in ihren Augen ist ungetrübt. Und dennoch, als ADABEI sie traf, schien sie betrübt.

"Ich habe mir im letzten Jahr mit meinen Auftritten einfach zu viel zugemutet. Und meine Trauer über den Verlust meines geliebten Mannes ist noch immer zu groß, als dass ich auf einer Bühne stehen könnte", erzählte die Witwe des legendären Helmut Zilk. Wobei, an Angeboten würde es nicht mangeln: "Nein, im Gegenteil. Es gibt einige Offerte. Aber ich habe alles abgelehnt."

Und wie geht's weiter? "Ich werde mich jetzt ein wenig mehr um mein Haus in Portugal kümmern. Da gibt's immer so viel zu tun. Aber von der Bühne nehme ich mir vorerst einmal ein Jahr Auszeit."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden