Mi, 22. November 2017

Philippinen-Hilfe

22.11.2013 13:42

Victoria und David Beckham spenden Designer-Mode

Ausmisten lautete diese Woche eindeutig die Devise von Victoria und David Beckham. Etliche Designer-Stücke des Promi-Ehepaares landeten in Kartons und werden nun vom britischen Roten Kreuz verkauft. Der Erlös kommt den Opfern des Taifuns auf den Philippinen zugute.

Ein riesiger Schuhberg und Victoria Beckham inmitten von etlichen Kartons posierend: Die Ausmist-Aktion der Designerin und ihres Gatten hat sich offensichtlich ausgezahlt. 100 Paar Designer-High-Heels und 20 Kartons mit Designer-Teilen von Victoria und David waren schließlich die fette Ausbeute. Und alles für den guten Zweck: "Der Taifun 'Haiyan' hat die Philippinen verwüstet, tötete Tausende Menschen und hinterließ mehrere Tausend obdachlos", erklärt Victoria Beckham.

"Das britische Rote Kreuz arbeitet nun an einem enormen humanitären Projekt, um all denen zu helfen, die es so dringend benötigen. David und ich unterstützen die 'Red Cross Shop Drop for the Philippines'-Kampagne und bitten jeden Menschen in Großbritannien darum, das ebenfalls zu tun", ruft die Designerin zur Mithilfe auf. "Jeder hat etwas in seinem Schrank, das man nicht mehr braucht, ein Kleid, einen Anzug oder ein Paar Schuhe, von dem man dachte, dass man es vielleicht noch mal tragen könnte. Grabt es aus, verpackt es und gebt es ab, um jemand anderem die Chance zu geben, es zu kaufen, und damit die dringend benötigten Spenden für die Hilfe des Roten Kreuzes zu sammeln. Danke."

Das Rote Kreuz zeigte sich dankbar für die Hilfe der prominenten Spender und ließ ausrichten: "Wir freuen uns, Victoria und Davids Unterstützung für das britische Rote Kreuz gewonnen zu haben. Ihre großzügige Spende wird uns helfen, die wichtigen Spenden für die große derzeitige Hilfsaktion zu sammeln. Wir wollen die Überlebenden von Taifun 'Haiyan' mit dringend benötigten Unterkünften, medizinischer Ausrüstung, Essen und sauberem Wasser versorgen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden