Do, 23. November 2017

Live in Österreich

25.11.2013 17:00

Indie-Pop-Hoffnung Dear Reader stellt sich vor

In Indie-Pop-Kreisen genießt Cherilyn MacNeil Kultstatus. Mit ihrem Soloprojekt Dear Reader hat es die Südafrikanerin innerhalb weniger Jahre zum Heldenstatus im Underground gebracht. Songs ihrer aktuellen Werke "Rivonia" und "We Followed Every Sound" präsentiert sie in Kürze auch live in Österreich.

Auf dem insgesamt dritten Studioalbum "Rivonia" blickt Cheri MacNeil noch einmal tief in ihre Vergangenheit zurück und verarbeitete Erlebnisse aus ihrer Kindheit und den Jugendtagen in Südafrika. Mit ihrer Mischung aus Folk, Pop, Musical, Afrobeats und Holzbläsern ist die mittlerweile in Berlin ansässige Musikerin auch aus ihrer Komfortzone ausgetreten, um sich neuen Klängen hinzugeben.

Blick in die Vergangenheit
Die Angst vor dem Scheitern war anfangs groß, so verheimlichte MacNeil den Songwriting-Prozess anfangs sogar vor ihren besten Freunden. Doch nicht nur die musikalische Mischung, auch die Verbindung aus Jugenderinnerungen, Sozialkritik und politischen Statements ließen "Rivonia" zu einem großen Geheimtipp im Indie-Underground reifen.

Kurz nach der Album-Veröffentlichung starteten Dear Reader bereits das nächste Projekt. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg hat MacNeil Songs ihre bisherigen drei Studioalben neu eingespielt und in ein pompöseres Gewand gewickelt. Durch die orchestralen Elemente konnte Dear Reader neue Stufen in puncto Dramaturgie und Dynamik entwickeln. Das aufgenommene Konzert wird übrigens Anfang Dezember unter dem Titel "We Followed Every Sound" als CD veröffentlicht werden.

Dreimal live in Österreich
Zuvor können sich die österreichischen Fans aber noch live von den Qualitäten Cherilyn MacNeils und ihres Lebensprojektes Dear Reader überzeugen. Am 29. November im Innsbrucker Treibhaus, am 30. November im Vereinshaus Goefis und am 1. Dezember im Wiener Chelsea.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden