Di, 17. Oktober 2017

Eishockey-Liga

22.11.2013 09:31

Capitals schlagen Dornbirn, Graz siegt in Znojmo

Die Vienna Capitals haben sich am Donnerstag in der EBEL auf Rang drei vorgeschoben. Die Wiener besiegten dank eines effizienten Powerplays und eines starken Schlussdrittels den Dornbirner EC mit 5:3 und überholten damit die Black Wings Linz. Die Graz 99ers siegten in Znojmo mit 3:2.

Matchwinner für die Capitals war Markus Olsson, der drei Tore erzielte. Der Schwede, der bisher nur vier Saisontreffer verbucht hatte, brachte die Caps dreimal im Überzahlspiel in Führung (18., 34., 41.) und ebnete den Heimischen mit seinem Tor 34 Sekunden nach Beginn des Schlussdrittels den Weg zum Sieg. Francois Fortier mit einem weiteren Powerplay-Tor (47.) und Kevin Puschnik (49.) fixierten schließlich den Erfolg nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge.

Graz siegt in Znojmo
Die Graz 99ers kämpften sich mit einem Sieg gegen den tschechischen Tabellennachbarn Znojmo zurück unter die besten Sechs der Tabelle. Znojmo führte dank eines Jaurusek-Doppelpacks innerhalb von 42 Sekunden (43., 44./PP) bis in die Schlussphase mit 2:1, doch Olivier Latendresse (53.) und Guillaume Lefebvre (58.) drehten noch die Partie. Die Grazer feierten im zwölften Duell mit Znojmo den zehnten Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).