Do, 23. November 2017

Maroon-5-Hottie

20.11.2013 09:10

„People“ kürt Adam Levine zum „Sexiest Man Alive“

Adam Levine (34), Frontmann der US-Band Maroon 5, ist der Mann mit dem größten Sexappeal der Welt. So sieht es zumindest die US-Zeitschrift "People", die den Sänger jetzt zum "Sexiest Man Alive" 2013 gekürt hat. In der Nacht zum Mittwoch hat People.com das Cover des am Freitag erscheinenden Hefts mit Levine im weißen T-Shirt mit verträumtem Blick veröffentlicht.

Der Sänger wird als "cool, selbstsicher, verführerisch" beschrieben. Als Musiker träume man davon, einen Grammy zu gewinnen, aber mit dem "Sexiest"-Titel habe er nicht gerechnet, räumte Levine ein. Das habe ihn total überrascht. Der Sänger verrät der Zeitung, dass er sich mit Yoga und Fahrrad-Spinning fit halte.

Privat freue er sich auf die geplante Hochzeit mit Model Behati Prinsloo (24). Die beiden hatten sich im Juli überraschend verlobt. Der Sänger und der Victoria's-Secret-Engel waren im Frühjahr zunächst getrennte Wege gegangen. Prinsloo stammt aus Namibia.

"People" kürt seit 1985 jedes Jahr den "Sexiest Man Alive". Im vorigen Jahr holte Schauspieler Channing Tatum den Titel. Davor wurde Bradley Cooper, Ryan Reynolds, Johnny Depp und Hugh Jackman die Ehre zuteil.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden