Mi, 22. November 2017

Carrera als Engel

13.11.2013 16:14

Transsexuelle bei Victoria‘s Secret am Laufsteg?

Die Dessous-Show von Victoria's Secret wird auch dieses Jahr wieder das Highlight der Vorweihnachtszeit. Doch nicht altbewährte Engel wie Candice Swanepoel, die heuer den Fantasy-Bra trägt, oder Alessandra Ambrosio könnten bei der großen Unterwäsche-Schau der Star sein, sondern zum ersten Mal in der Geschichte des Wäschelabels ein Transgender-Model.

Lange Beine, weibliche Rundungen und jede Menge Sex-Appeal: Carmen Carrera hat alles, was Männerherzen höherschlagen lässt. Kein Wunder, dass sie als Model – sie hat einen Vertrag mit der renommierten Agentur Elite in New York – Erfolge feiert. Die perfekte Kandidatin für Victoria's Secret – gäbe es da nicht ein (offenes) Geheimnis: Carmen ist als Mann auf die Welt gekommen, hieß früher Christopher.

Ihre Fans wollen Carmen Carrera gerade deshalb unbedingt als Engel auf dem Catwalk sehen. Sie starteten eine Petition, die das Model in die wohl bekannteste Unterwäsche-Show bringen soll. 35.000 Unterschriften sind auf Change.com bereits eingegangen. Carreras Auftritt bei Victoria's Secret soll, so die Hoffnung der Unterstützer dieser Aktion, Signalwirkung für mehr Toleranz haben. Bislang jedoch ist nicht klar, ob der Wäschehersteller das transsexuelle Model für seine Show buchen wird oder nicht.

In den USA jedenfalls ist Carmen Carrera schon längst ein Star: Bekannt wurde sie in der TV-Show "Ru Pauls Drag Race", sie lief zudem bei der Los Angeles Fashion Week und stand bereits gemeinsam mit Topmodel Linda Evangelista für eine Fotostrecke vor der Linse von Starfotograf Steven Meisel.

"Als Kind betete ich jeden Abend, ich möge als Mädchen aufwachen", erklärte Carrera vor einiger Zeit in einem Interview mit dem "W"-Magazin. Jetzt träumt sie davon, einmal als Engel über den Laufsteg von Victoria's Secret schweben zu dürfen. Wer weiß, vielleicht geht auch dieser Wunsch bald in Erfüllung…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden