Sa, 16. Dezember 2017

Gegen Baum geprallt

13.11.2013 09:45

NÖ: 57-Jähriger stirbt in völlig zerstörtem Auto

Ein 57-jähriger Niederösterreicher ist am Dienstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde in dem Wrack eingeklemmt und konnte nur noch tot geborgen werden.

Der 57-Jährige war gegen 17 Uhr auf einer Bundesstraße in Schwarzau am Steinfeld in seinem Heimatbezirk Neunkirchen unterwegs, als er plötzlich mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam und frontal gegen den Baum prallte.

Für die Einsatzkräfte bot sich beim Eintreffen am Unfallort ein schreckliches Bild: Der Mann war in dem völlig zerstörten Auto eingeklemmt. "Aufgrund der starken Deformierung des Unfallwagens dauerte es einige Zeit bis der Lenker aus dem Wrack befreit werden konnte", hieß es vonseiten der Feuerwehr.

Für den Verunfallten kam jedoch jede Hilfe zu spät - der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden