Mo, 20. November 2017

Feuerwerk & Party

26.11.2013 14:18

Silvester in den Metropolen Europas feiern

Wem Silvester zu Hause in diesem Jahr zu unspektakulär ist, der sollte sich einmal das Silvesterprogramm in den europäischen Metropolen genauer ansehen. Hier versprechen gigantische Open-Air-Partys und Feuerwerke der Superlative ein wahrhaft unvergessliches Silvester.

Amsterdam
In Amsterdam können die Silvester-Besucher ganz nach ihrem Geschmack erleben: Für Partytiger gibt es auf der Rembrandtplein und der Leidseplein zahlreiche Clubs für eine lange Silvesternacht. Wer das neue Jahr im Freien begrüßen möchte, ist am Dam Square in der Innenstadt richtig – hier findet die größte Open-Air-Feier der Stadt statt. Die Brücke zwischen Prinsengracht und Bloemgracht bietet eine perfekte Aussicht auf das Feuerwerk über der Stadt, das sich zusätzlich im Wasser der Grachten spiegelt. Und wer es wirklich romantisch will, kann eine Bootsfahrt durch die winterlichen Grachten unternehmen.

Berlin
In Berlin erwartet die Besucher zum Jahreswechsel eine riesige Open-Air-Silvesterparty mit Live-Bands, DJs, einem Countdown zum Jahreswechsel und einem beeindruckenden Feuerwerk der Superlative. Die Festmeile erstreckt sich zwischen Brandenburger Tor und der Siegessäule – gefeiert wird bis in die Morgenstunden.

London
Natürlich ist auch Silvester in London ein ganz besonderes Erlebnis: Die Partyzonen erstrecken sich entlang des Themse-Ufers, wobei der beliebteste Treffpunkt der Bereich zwischen Big Ben und London Eye ist, wo man einerseits den Blick auf das Feuerwerk am Themse-Ufer hat und andererseits die Schläge von Big Ben zur Begrüßung des neuen Jahres hört. Die größte Silvesterparty wird am Trafalgar-Square stattfinden, weitere Open-Air-Feiern gibt es am Piccadilly-Circus und beim Millenium-Dome.

Madrid
In Madrid ist das Zentrum der Feierlichkeiten die Puerta del Sol, das historische Zentrum der Stadt. Hier sollte man sich unbedingt Weintrauben mitnehmen, denn nach spanischer Tradition wird bei jedem Glockenschlag eine Weintraube gegessen – das soll im neuen Jahr viel Glück bringen.

Paris
Ein romantisches Silvester auf dem Champ de Mars beim Eiffelturm – daran wollen Jahr für Jahr viele Menschen teilhaben. Am Seine-Ufer und auf den Champs Elysées wird die ganze Nacht gefeiert, und natürlich darf auch ein gigantisches Feuerwerk nicht fehlen.

Rom
Auch in Rom lockt ein wunderschönes Feuerwerk zu Silvester. Dieses kann man am besten beobachten, indem man sich einen Beobachtungsplatz auf einem der sieben Hügel sucht, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Stadt hat. Wer lieber mittendrin statt nur dabei ist, kann sich bei der spanischen Treppe ins Festgetümmel werfen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden