So, 19. November 2017

Kontrolle verloren

10.11.2013 15:53

Salzburger (30) mit Auto gegen Baum geprallt - tot

Ein 30-jähriger Mann ist am Sonntag bei einem Autounfall in Salzburg tödlich verunglückt. Der Lenker war mit seinem Pkw gegen einen Baum geprallt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Kurz vor 8 Uhr war der Salzburger auf der B158 von Fuschl in Richtung seiner Heimatgemeinde St. Gilgen unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Der 30-Jährige wurde in dem völlig zerstörten Fahrzeug eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden