Di, 21. November 2017

Über Gegner gefallen

10.11.2013 10:46

Vanek gegen Columbus nach 23 Sekunden verletzt out

Thomas Vanek ist in der Nacht auf Sonntag bei der 2:5-Niederlage der New York Islanders gegen die Columbus Blue Jackets nur 23 Sekunden auf dem Eis gestanden. Der Steirer fiel in Ohio schon nach wenigen Sekunden über den am Boden liegenden Columbus-Verteidiger Fedor Tjutin und lief daraufhin zurück zur Ersatzbank. Die Islanders machten keine näheren Angaben zu Vaneks Oberkörperverletzung.

Pierre-Marc Bouchard ersetzte den Ex-Buffalo-Spieler in der Top-Angriffsreihe der Islanders. Michael Grabner bekam 16:32 Minuten Eiszeit, blieb aber ohne Scorerpunkt.

Grabners Ex-Teamkollege Mark Streit war indes der Mann des Spiels in Philadelphia. Der Schweizer bereitete beim 4:2-Sieg der Flyers gegen die Edmonton Oilers die ersten beiden Treffer vor. Michael Raffl stand 13:20 Minuten auf dem Eis und lieferte zwei Schüsse ab.

Ergebnisse der NHL:
Philadelphia Flyers - Edmonton Oilers 4:2
Ottawa Senators - Florida Panthers 3:2
Detroit Red Wings - Tampa Bay Lightning 2:3 n.V.
Boston Bruins - Toronto Maple Leafs 3:1
Columbus Blue Jackets - New York Islanders 5:2
Carolina Hurricanes - Minnesota Wild 2:3 n.P.
Phoenix Coyotes - Washington Capitals 4:3 n.P.
St. Louis Blues - Pittsburgh Penguins 2:1
Dallas Stars - Chicago Blackhawks 2:5
Los Angeles Kings - Vancouver Canucks 5:1

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden