Mo, 20. November 2017

Keine Action-Pension

08.11.2013 10:29

Arnie: „Machen weiter, bis wir im Grab liegen“

Arnold Schwarzenegger will nicht in den Ruhestand. Der Schauspieler ist mit seinen 66 Jahren zwar im besten Alter, um die Pension anzutreten, sieht dafür aber keinen Grund. Gemeinsam mit seinem Kollegen Sylvester Stallone (67) ist er nun im Action-Kracher "Escape Plan" zu sehen, denn auch für ihn ist Aufhören keine Option.

"Wenn man sich gut ernährt, wenn man genug Sport treibt und ein gesundes Leben führt, ist man sein ganzes Leben lang fit", erklärt Schwarzenegger im Interview mit "TV Spielfilm". "Man muss einfach nur dranbleiben. Und Actionfilme sind einfach unsere Leidenschaft. Wir machen weiter, bis wir im Grab liegen."

Auch wenn die beiden Hollywoodstars heute gemeinsam vor der Kamera stehen, herrschte in der Vergangenheit eine eiserne Rivalität zwischen ihnen. "Als ich nach Hollywood kam, war er ja schon dick im Geschäft. Das hat mich sehr angespornt", erinnert sich Schwarzenegger. "Wenn Sly in seinem letzten Film 82 Leute umgebracht hatte, musste ich mindestens 87 Tote haben. Ich weiß noch, wie ich einmal unseren Waffenexperten am Set gefragt habe, ob es das Maschinengewehr von Rambo auch eine Nummer größer gibt."

"Escape Plan" startet am 15. November in den österreichischen Kinos.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden