Sa, 25. November 2017

Zu Gast bei Viennale

07.11.2013 10:54

US-Star Will Ferrell mit Rucksack ins Sacher

"Ich bin zum ersten Mal in Österreich. Das erste Mal in Wien. Und ich werde zum ersten Mal bei einem Filmfestival geehrt", lächelte Schauspieler Will Ferrell (46).

Am Abschlusstag der Viennale war er (laut "Forbes" zählt er zu den Top-Verdienern der Hollywoodstars) im Gartenbaukino. Dort präsentierte Direktor Hans Hurch Ferrells Streifen "Anchorman" im Rahmen einer Hommage an den Mimen.

Der Leinwand-Held kam am Nachmittag aus Los Angeles. Er logierte im Sacher – sein Gepäck trug er aber selbst ins Hotel. Gut, er hatte auch nicht viel dabei. Warum auch. Er jettete schon am Donnerstag wieder weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden