Fr, 17. November 2017

Wieder schwanger

05.11.2013 09:08

Drew Barrymore erwartet ihr zweites Baby

Drew Barrymore erwartet ein zweites Kind. Die Schauspielerin, die mit ihrem Mann Will Kopelman bereits die 13 Monate alte Olive großzieht, wird erneut Mutter. Dies bestätige ein Sprecher des Hollywoodstars dem Magazin "People".

Schon seit Tagen machten Gerüchte um eine Schwangerschaft der 38-Jährigen die Runde, nachdem sie immer wieder in weit geschnittener Kleidung gesehen wurde. So trug sie am Wochenende bei der LACMA Art Gala zu Ehren Martin Scorseses und David Hockneys ein langes, wallendes Kleid, das wohl ihren Babybauch verstecken sollte (Bilder).

Die 38-Jährige ist seit Juni 2012 mit dem Kunsthändler Kopelman verheiratet. In der Vergangenheit hatte Barrymore immer wieder deutlich gemacht, ihrer Tochter noch ein Geschwisterchen schenken zu wollen.

"Einzelkind zu sein, war einsam"
"Ich war ein Einzelkind, und es war einsam. Manche lieben es und blühen in dieser Unabhängigkeit auf, aber ich möchte, dass meine Kinder von anderen Kindern umgeben sind", sagte Barrymore kürzlich der britischen "InStyle". "Vielleicht zwei Kinder, damit sie gemeinsam durchs Leben gehen und zusammen die Augen über ihre Eltern verdrehen können. Wie auch immer es passiert, es wird passieren!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden