Fr, 24. November 2017

Nicht ansprechen!

31.10.2013 16:19

Anne Hathaway nervt mit ihrem Diven-Gehabe

Anne Hathaway soll sich angeblich vor und während einer Wohltätigkeitsveranstaltung wie eine Diva aufgeführt haben. Die "Les Miserables"-Darstellerin hat Berichten zufolge eine lange Liste mit Wünschen und Forderungen eingereicht, bevor sie sich bereit erklärte, auf der "Pink Party Gala" in Santa Monica am 19. Oktober zu erscheinen.

Eine Nahestehender erzählt dem Magazin "In Touch", dass das Team der Oscar-Gewinnerin "sehr besorgt" gewesen sei und angenommen habe, dass die Schauspielerin bei der Veranstaltung von Fans bedrängt werden würde, die Fotos und Autogramme wollten. Außerdem sei eine E-Mail an das Personal geschickt worden, in der strenge Verhaltensregeln aufgelistet waren.

"Niemand durfte mit ihr sprechen", fügt er hinzu. Die E-Mail, die von "RadarOnline" veröffentlicht wurde, besagt außerdem, dass andere anwesende Stars auf diese Art von Forderungen verzichten. "Wir wissen, dass andere Stars sich in der Vergangenheit unter das Partyvolk gemischt haben. Jeder ist jedoch anders und wir wollen Annes Wünsche respektieren", so Hathaways Team.

Ein weiterer Beobachter gab außerdem an, dass der Star sehr unfreundlich gewesen sei, obwohl das Personal jedem Wunsch entgegengekommen sei. "Sie war sehr unhöflich und hat sich wie eine Zicke aufgeführt", berichtet er. "Sie saß nur gelangweilt herum und hat den ganzen Abend lang die Augen gerollt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden