Sa, 25. November 2017

Nasen-OP mit 16

30.10.2013 13:57

„Friends“-Star Kudrow: „Ich fand mich abscheulich“

Als Phoebe in der 90er-Hitserie "Friends" feierte Lisa Kudrow große Erfolge. Jetzt spricht die Schauspielerin offen über ihre Schönheitsoperation und gibt an, diese habe ihr Leben verändert. "Das war ein prägendes Ereignis. Ich fand mich vorher abscheulich und meine Selbstwahrnehmung änderte sich komplett. Ich fand mich nicht mehr abscheulich", so die heute 50-Jährige rückblickend.

Wegen ihres Aussehens habe sie in der Schule ziemlich gelitten, erzählt Lisa Kudrow im Interview mit der "Saturday Evening Post". Ein Erlebnis sei ihr dabei besonders im Gedächtnis geblieben: Ihre beiden besten Freunde hätten sie damals fallen gelassen. "In der siebten Klasse begannen wir alle in einer neuen Schule. Meine Freunde kannten ein paar Leute, und ich kannte niemanden. Irgendwann hatten sie es satt, dass ich ihnen hinterherlief. Sie sagten zu mir: 'Du solltest mal sehen, wie du zurechtkommst, wenn wir nicht da sind. Es ist nur zu deinem Besten.' Das war brutal und sehr schwierig für mich", erklärt der einstige "Friends"-Star.

"Es war einfach nur gemein", fügt sie hinzu. "Die Zeit damals hat sich falsch angefühlt. Es waren ja nicht die netten oder begabten Leute, die beliebt waren. Es waren die gemeinsten." Freunde habe sie damals keine gehabt. "Ich war 13 und meine ältere Schwester war 20 Jahre alt. Sie kam in der Mittagspause extra in meine Schule und setzte sich mit mir an einen Tisch, damit ich nicht alleine war. Das war unglaublich lieb von ihr", erzählt sie weiter.

Im Alter von 16 Jahren, als sie die Schule wechseln musste, habe sie sich schließlich diesem Eingriff unterzogen, so Kudrow. "Es war lebensverändernd", berichtet sie. "In meinem Kopf war ich plötzlich nicht mehr hässlich. Ich habe den Eingriff machen lassen, bevor ich an eine neue Schule ging. Niemand dort wusste also, wie furchtbar ich davor ausgesehen hatte. Das war eine tolle Neuheit für mich."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden