Fr, 24. November 2017

Helfen auch Sie!

30.10.2013 14:16

Tiere sagen Danke - „Wendy“

Zuerst aus einer Tötungsstation in Spanien befreit, wurde Podenco-Mischlingshündin "Wendy" in Kärnten ins Tierheim "Garten Eden" abgeschoben. Die Hündin war total verschreckt und hatte Panik vor Männern. Durch ein Foto in der "Krone Tierecke" vor drei Jahren wurde Sonja Treier aus St. Veit auf die Hündin aufmerksam.

"Es war am Anfang nicht leicht mit Wendy. Aber sie hat bei mir auf dem Veidlhof ein schönes Leben und sie ist zu meinen Kindern Moritz, Marlene und Martin total behutsamund anschmiegsam. Bei Fremden muss man halt aufpassen." Gott sei Dank gibt es Menschen wie Sonja Treier.

Auch wir sagen DANKE für Ihre Spende!
Verein "Freunde der Tierecke", PSK 92.111.811.

Ohne Ihre Spende hätten wir nicht helfen können. Es dankt Ihnen auch im Namen der geretteten Tiere herzlichst Ihre

Maggie Entenfellner

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).