Di, 12. Dezember 2017

Dinner mit Juristin

29.10.2013 16:29

George Clooney: Heißes Date mit fescher Brünetter

George Clooney soll angeblich mit der britischen Anwältin Amal Alamuddin angebandelt haben. Der Schauspieler wurde vergangenes Wochenende bei einem gemütlichen Beisammensein mit der brünetten Schönheit in London gesehen. Der Hollywoodstar genoss angeblich ein intimes Dinner in dem exklusiven Restaurant "Berners Tavern". Nun wurde die Identität seiner schönen Begleitung bekannt.

Laut "E!News" ist Clooneys aktueller Flirt eine hochintelligente Juristin, die sich auf internationales Recht, Menschenrechte, Auslieferung und Kriminalverbrechen spezialisiert hat. Alamuddin gehört außerdem zu den Anwälten des berühmt-berüchtigten WikiLeaks-Gründers Julian Assange, die ihn in dem Verfahren um eine Abschiebung nach Schweden vertreten.

Clooney (52) war die letzten Monate Single, nachdem seine Beziehung zur früheren Wrestlerin Stacy Keibler nach zwei Jahren endete. Keibler trennte sich im Sommer, als bereits Gerüchte über ein Ende der Beziehung aufgrund ihrer unterschiedlichen Karrieren existierten. Clooney verbrachte einen Großteil des vergangenen Jahres damit, seinen letzten Film "The Monuments Men" in Europa zu drehen, während Keibler in Los Angeles die Reality-TV Show "Supermarket Superstar" moderierte.

Seit letztem Monat ist die schöne Blondine mit dem Geschäftsmann Jared Pobre zusammen. Das neue Paar wurde bei einem romantischen Dinner in Paris gesehen. Ein Insider erzählte: "Stacy und Jared gehen miteinander aus. Sie haben sich über Freunde kennengelernt, aber mehr als Dating ist das noch nicht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden