Fr, 24. November 2017

Alles bekannt

29.10.2013 10:56

Technische Daten zu Googles Nexus 5 durchgesickert

Nachdem erst kürzlich Bilder zu Googles kommendem Android-Vorzeigegerät Nexus 5 aufgetaucht sind, sind über einen kanadischen Mobilfunker nun so gut wie alle technischen Daten des Geräts durchgesickert. Demnach dürfte das abermals von LG produzierte Gerät mit 4,95 Zoll Bildschirmdiagonale und Full-HD-Auflösung aufwarten und auf den pfeilschnellen Qualcomm Snapdragon 800 als Prozessor setzen.

Der Chip verrichtet auch in anderen Top-Smartphones wie dem LG G2, Samsungs Galaxy Note 3 oder Sonys Xperia Z1 seinen Dienst und wird im Nexus 5 voraussichtlich mit 2,3 Gigahertz getaktet sein. Die RAM-Ausstattung des Google-Handys soll sich dem kanadischen Technikblog "Mobile Syrup" zufolge auf zwei, die Größe des internen Speichers auf wahlweise 16 oder 32 Gigabyte belaufen.

Dass das Nexus 5 mit einem microSD-Slot zur Speichererweiterung aufwarten wird, ist unwahrscheinlich – den hatten auch die Vorgänger nicht. Bei der Kamera soll ein Acht-Megapixel-Modell zum Einsatz kommen, das mit optischem Bildstabilisator ausgestattet ist. An der Front gibt's eine 1,3-Megapixel-Linse. WLAN (.ac-Standard), Bluetooth 4.0 und NFC sollen ebenfalls an Bord sein.

Nexus 5 kommt mit Android 4.4
Mit einem Gewicht von 130 Gramm soll das Nexus 5 vergleichsweise leicht werden. Als Betriebssystem kommt Android in Version 4.4 zum Einsatz. Zur Akkulaufzeit ist bislang noch nichts bekannt, der Akku soll dem für seine präzisen Vorhersagen bekannten Portal "evleaks" zufolge jedoch eine Kapazität von 2.300 Milliamperestunden bieten.

Obwohl mittlerweile so gut wie alles zum Nexus 5 bekannt ist, hat Google das Smartphone noch nicht offiziell vorgestellt – und auch keinen Termin für die Präsentation genannt. Über den Preis und den Marktstart des Nexus 5 gibt es deshalb noch keine Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden