Mo, 11. Dezember 2017

Familienausflug

28.10.2013 11:56

Michelle Hunziker zeigt zum ersten Mal Baby Sole

Anfang Oktober hat Michelle Hunziker Töchterchen Sole zur Welt gebracht, jetzt hat die Moderatorin gemeinsam mit ihrem Sonnenschein und ihrem Verlobten Tomaso Trussardi den ersten Familienausflug gemacht. Vom Rummel um ihre Person – immerhin lauerten etliche Paparazzi, um den ersten Schnappschuss des Neugeborenen zu bekommen – hat die Kleine allerdings recht wenig mitbekommen.

Freudestrahlend präsentierte sich das Paar beim ersten gemeinsamen Ausflug mit Töchterchen Sole in Bergamo, Mailand. Der wunderschöne Herbsttag aber scheint an der kleinen Sole völlig vorbeigegangen zu sein. Die Kleine machte viel lieber ein Nickerchen, während sie von Papa Tomaso Trussardi im Kinderwagen durch die Gegend geschoben oder als sie in eine rosarote Decke gehüllt von Mama Michelle Hunziker getragen wurde. Und da schau her! Fast hätten wir die kleine Sole unter der Kuscheldecke nicht entdeckt, aber ein allererster Blick auf das Töchterchen ließ uns die Moderatorin dann doch noch erhaschen.

Wie glücklich die 36-Jährige derzeit ist, verriet sie in einem Interview mit der italienischen Zeitschrift "Oggi": "Wenn ich in der Küche bin, das Abendessen vorbereite und Auri und Tommy lachen höre, geht mir das Herz auf. Das fühlt sich an wie Familie", schwärmt Hunziker dort.

Nur vier Tage nach der Geburt von Sole am 10. Oktober stand die Moderatorin bereits wieder vor der TV-Kamera. Zu viel Stress für eine frischgebackene Mama sei das jedoch nicht, wie Hunziker beteuerte: "Das ist keine Arbeit, sondern Vergnügen. Einen Job, der acht Stunden dauert, würde ich nie machen. Schließlich will ich meine Tochter ja genießen." Und dass sie das in vollen Zügen tut, beweisen diese Bilder ja am besten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden