Mo, 20. November 2017

Drama um Jungbauer

24.10.2013 17:00

18-Jähriger in NÖ mit Traktor in den Tod gestürzt

Ein 18-Jähriger ist mit einem Traktor am Mittwoch in Niederösterreich tödlich verunglückt. Das Fahrzeug war auf einer 40 Grad steilen Wiese umgekippt und rund 30 Meter abgestürzt. Dabei wurde der 18-Jährige aus der Fahrerkabine geschleudert und vom Traktor überrollt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der Jungbauer war am Nachmittag unweit des elterlichen Hofes in Steinwandleiten im Bezirk Lilienfeld mit seinem Traktor und einem angehängten Güllefass ins Schleudern geraten. "Die Leit'n ist dort sehr, sehr steil", weiß Einsatzleiter Herbert Kimeswenger.

Das Fahrzeug stürzte 30 Meter ab, der 18-Jährige wurde aus dem Traktor geschleudert und überrollt. Augenzeugen eilten zu Hilfe, doch es war zu spät: Der junge Mann dürfte sofort tot gewesen sein. "Der Martin war ein ebenso begeisterter Musiker wie Bauer", erinnert sich einer der Freunde des Burschen.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden