Fr, 20. Oktober 2017

Hilfe erbeten

24.10.2013 14:02

Verein spendierte slowakischem Tierheim 23 Zwinger

Die 70-jährige Tierschützerin Ilse Glösl hatte eigentlich vorgehabt, sich langsam in den Ruhestand zurückzuziehen. "Doch das furchtbare Leid der armen, unschuldigen Tiere gibt mir die Kraft, weiter aktiv zu sein", sagt sie. Gemeinsam mit dem Verein "Freiheit für Tiere" konnte sie vor Kurzem das Tierheim Zlate Moravce in der Slowakei mit artgerechten Unterkünften für Hunde und Katzen ausstatten. Als nächstes soll das Tierheim in Levice folgen.

"Durch ein neues Gesetz müssen alle Hunde in der Slowakei gechipt werden, wegen den Kosten setzten leider viele Hundebesitzer ihre Tiere aus", berichtet Glösl. Das Gesetz wurde mittlerweile zwar schon wieder abgeschafft (siehe Infobox), die Tierheime in der Slowakei sind trotzdem überfüllt.

Mit der Unterstützung von Vereinsmitgliedern und Sponsoren konnte der Verein "Freiheit für Tiere" dem Tierheim Zlate Moravce insgesamt 18 große und fünf kleine Hundezwinger mit verschiebbaren Plexitüren finanzieren. Die neuen Unterkünfte werden die Vierbeiner im Winter vor Schnee und Regen schützen.

"Das Tierheimareal ist 5.000 Quadratmeter groß und bietet genug Platz für weitere Zwinger, doch für deren Errichtung fehlt uns jetzt leider das Geld", so Ilse Glösl. Immerhin konnten für die Hunde große Auslaufflächen am Gelände eingerichtet werden. Nun sammelt der Verein Futterspenden für die slowakischen Tierheime in Zlate Moravce und Levice, um die Hunde über den Winter zu bringen. Auch Pflege- und Dauerplätze für die Tiere werden dringend gesucht.

Nähere Informationen unter www.freiheitfuertiere.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).