Fr, 15. Dezember 2017

Nach zwölf Jahren

24.10.2013 10:39

Matthias Reim: "Meine Ehe ist am Ende"

Matthias Reim und seine Frau gehen von nun an getrennte Wege. Zwölf Jahre - davon neun Jahre verheiratet - waren der Sänger und seine Sarah zusammen, nun ist die 34-Jährige aus dem gemeinsamen Zuhause ausgezogen.

"Ja, meine Ehe ist am Ende", verrät der 55-Jährige der "Bild". "Sarah und ich haben uns vor acht Wochen zusammengesetzt und beschlossen, in Freundschaft auseinanderzugehen. Unsere einstigen Gefühle füreinander sind einfach nicht mehr da."

Mitgenommen hat Sarah auch die beiden gemeinsamen Kinder Romeo (9) und Romy (5). "Sarah ist erst zu ihrer Mutter gezogen und kurz darauf in ein Haus bei mir in der Nähe. Das Wichtigste war uns, dass die Kinder so wenig wie möglich unter der Trennung leiden und uns weiter regelmäßig sehen."

"Ich war viel unterwegs"
Als Grund für die Trennung gibt Reim an, dass sie sich in den letzten Monaten wegen seiner beruflichen Verpflichtungen kaum noch gesehen hätten. "Ich war in letzter Zeit beruflich viel unterwegs, habe meine Tourneen absolviert. Sarah und ich haben uns kaum noch gesehen. In dieser Zeit ist uns die Liebe abhandengekommen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden