Di, 21. November 2017

Sehr warm und sonnig

23.10.2013 11:00

Frühlingswetter zum Weltcup-Auftakt in Sölden

Der Weltcup-Auftakt mit den Riesentorläufen in Sölden am Samstag und Sonntag dürfte eine Herausforderung für die Pisten-Präparierer werden. Das Wetter wird nämlich außergewöhnlich warm und sonnig. Ordentlichen Frost wird es auch in den Nächten nicht geben, sagte Meteorologe Georg Erlacher am Mittwoch.

"Es wird ein ungewöhnlich warmes, sonniges Wochenende mit ein paar hohen Wolken über den Gipfeln", so Erlacher. Verantwortlich für die milden Temperaturen ist vor allem eine "leicht föhnige Südwestströmung".

Mit Niederschlägen ist frühestens am Sonntagabend und auch dann nur "in homöopathischen Dosen" zu rechnen. Die Frostgrenze wird zwischen 3.500 und 4.000 Metern Seehöhe liegen - und damit deutlich zu hoch, um auf natürlichem Wege für harte, schnelle Pisten zu sorgen.

Auch in hohen Lagen sehr warm
In 2.000 Metern Höhe wird die Temperatur am Samstag zehn bis zwölf Grad betragen, in 3.000 Metern Höhe werden es laut Prognose immer noch fünf oder sechs Grad Celsius sein. Am Sonntag gehen die Temperaturen leicht zurück. Erlacher rechnet dann mit neun bis zehn Grad in einer Höhe von 2.000 Metern und mit fünf Grad auf 3.000 Metern Seehöhe.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden