Mi, 22. November 2017

So sexy mit 69

22.10.2013 16:47

Christine Schuberth ließ für Baumann Hüllen fallen

Im Münchner King's Hotel präsentierte der Wiener Star-Fotograf Manfred Baumann seinen neuen Kalender. Darin auch zu sehen: Schauspielerin Christine Schuberth, die mit ihren 69 Lenzen nochmals die Hüllen fallen ließ.

Als Josefine Mutzenbacher feierte Christine Schuberth in den 70er-Jahren große Erfolge, kurz vor ihrem 70. Geburtstag wollte die Schauspielerin mit diesem heißen Fotoshooting beweisen, dass sie immer noch mit der jüngeren Konkurrenz mithalten kann.

Neben Schuberth ist natürlich auch dieses Jahr wieder seine Ehefrau und Muse Nelly Baumann im auf 1.500 Stück limitierten Kalender zu finden - sie ziert zudem das Titelblatt. Wer sich ein Exemplar von Baumanns signiertem Kalender sichern möchte, kann diesen auf seiner Website bestellen.

Die Kalender-Präsentation in München zog freilich die deutsche Prominenz wie Alessandra Pocher, Anja Kruse oder Ex-Fußballer Steffen Effenberg samt Gattin Claudia an. Während Alessandra Pocher mit Baumann zuvor ein langes Shooting hatte, blieb sie bei der Präsentation nur kurz. Der Medienrummel – wegen ihrer Scheidung von Oliver Pocher – war anscheinend zu viel.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden