Fr, 24. November 2017

Sie wurde eingeladen

22.10.2013 10:00

Prinz Harrys Freundin Cressida bei Taufe dabei

Die Freundin von Prinz Harry wurde zur Taufe von Prinz George eingeladen. Cressida Bonas soll der königlichen Familie bei der Zeremonie für den zwei Monate alten Prinzen am Mittwoch Gesellschaft leisten. Die hübsche Blondine, die seit 18 Monaten mit dem Prinzen zusammen ist, soll deshalb auch schon sehr aufgeregt sein.

Ein Insider erzählt der "Mail on Sunday": "Sie ist sehr, sehr nervös, aber Prinz Harry ist sehr fürsorglich und möchte sie dabei haben." Das Paar, das sich über Harrys Cousine, Prinzessin Eugenie, kennenlernte, kam im Juli in die Schlagzeilen, nachdem es bei der "The Dark Knight Rises"-Premiere und danach schmusend bei einer Party im Mayfair-Club "Le Salon" in London gesehen wurde. Bisher hat der Palast allerdings kein offizielles Statement zu der Beziehung abgegeben.

Die Taufe des zukünftigen Thronfolgers soll eine ruhige Zeremonie werden. Berichten zufolge sollen sogar wichtige Mitglieder der königlichen Familie einschließlich der Tanten von Prinz William, Prinzessin Anne und Sophie, Gräfin von Wessex, sowie die Großonkels des kleinen George, Prinz Andrew und Prinz Edward, nicht eingeladen sein.

"Wird eine private Veranstaltung"
Auf die Frage bezüglich der Anwesenheit von Anne und Sophie, die derzeit beide mit Übersee-Verpflichtungen beschäftigt sind, berichtete ein Insider des Palasts kürzlich: "Alles, was ich dazu sagen kann, ist, dass die Taufe eine private Veranstaltung sein wird."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden