Do, 23. November 2017

„Nicht qualifiziert“

18.10.2013 14:17

Kein „Walk of Fame“-Stern für Kim Kardashian

Da hat Kanye West sich wohl umsonst ins Zeug gelegt: In der Late-Night-Talkshow "Jimmy Kimmel Live" hatte er vergangene Woche dafür plädiert, dass seine Freundin Kim Kardashian einen Stern auf dem " Walk of Fame" verdient hätte, aber daraus wird so schnell wohl nichts. Ana Martinez, eine offizielle Sprecherin für den berühmten Gehweg in Los Angeles, erteilt diesem Ansinnen eine Absage: Kim sei "nicht qualifiziert" für eine solche Auszeichnung.

In einem Interview mit der "New York Daily News" sagte Martinez, dass Realitystars keine Leistung in dem Sinne abliefern, wie Schauspieler es tun: "Sie leben einfach ihr tägliches Leben und das wird eben von Kameras begleitet und im Fernsehen ausgestrahlt. Mit einem Stern ehren wir Schauspieler, Regisseure, Produzenten und Shows oder Filme, die mit Preisen ausgezeichnet wurden. Das Gleiche passiert in der Musikindustrie mit den goldenen Schallplatten." Und weiter: "Wir haben keine Kategorie für Realitystars auf dem 'Walk of Fame'."

Die 32-jährige Kim ist der Star der Realityshow "Keeping Up With The Kardashians". Kanye West hatte im Interview mit Jimmy Kimmel erklärt: "Menschen sind manchmal so altmodisch. Das ist genau wie mit Kim Kardashian, die angeblich keinen Stern auf dem 'Walk of Fame' verdient hat, das ist lächerlich und altmodisch."

"Sie ist nicht qualifiziert"
Martinez kommentierte Wests Ausführung mit den Worten: "Ich kann absolut verstehen, dass Kanye seine Freundin über alles liebt. Aber das ist keine Art, im US-Fernsehen einfach mal einen Stern fordern, ohne sich vorher darüber informiert zu haben, ob sie überhaupt qualifiziert ist, was sie nämlich nicht ist."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden