So, 19. November 2017

Einladung verschickt

16.10.2013 09:10

Apple zeigt neue iPads am 22. Oktober

Die Informationen aus der Apple-Gerüchteküche haben sich wieder einmal als richtig erwiesen: Der Konzern hat zu einer Neuheiten-Präsentation am Dienstag, den 22. Oktober eingeladen. Erwartet werden neue Modelle der iPads. In der am Dienstag verschickten Einladung hieß es lediglich mit einigem Wortspiel-Potenzial: "We still have a lot to cover" (etwa: Wir haben noch jede Menge abzudecken).

Vor der Präsentation am 22. Oktober in San Francisco wird vor allem ein iPad mini mit hochauflösendem Display erwartet, das "Cover"-Wortspiel legt zudem nahe, dass neue iPad-Hüllen gezeigt werden. Durchaus denkbar, dass Apple nach Microsoft ebenfalls Tastatur-Hüllen für sein Tablet anbieten wird - dabei handelt es sich freilich um reine Spekulation. Nach bisherigen Informationen und im Internet aufgetauchten Fotos wird zudem das große iPad im Design dem kleineren Modell mit seinen schmaleren Seitenrändern angepasst.

Noch unklar sei, ob die Geräte einen Fingerabdruck-Sensor wie das neue iPhone 5s bekämen, schrieb das Blog "All Things D" vergangene Woche. Apple hatte zuletzt vor rund einem Jahr neue iPad-Modelle vorgestellt.

Bei der Präsentation wird es nach bisherigen Spekulationen wahrscheinlich auch um die nächste Version des Betriebssystems OS X für Mac-Computer gehen sowie den überarbeiteten Profi-Rechner Mac Pro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden