Di, 21. November 2017

YouTube-Hit

14.10.2013 17:00

Comedy-Kids DieLochis sind „durchgehend online“

Über drei Millionen Klicks in zwei Monaten: Die 14-jährigen Zwillingsbrüder Roman und Heiko Lochmann, im Netz als "DieLochis" bekannt, sind mit ihrem aktuellen YouTube-Hit "Durchgehend online" die absoluten Chartsstürmer und Lieblinge der Internet-Community.

"Guten Morgen, was geht ab, mit Facebook beginnt mein Tag. Smartphone raus, Fotos machen, das sind alles Jugendsachen. Meine Mum checkt's net, für sie ist alles Hightech!", singen sie und bringen damit das zum Ausdruck, was eine neue, junge Generation denkt und lebt. Die Generation der YouTuber sind jene Jungen, die Fernsehen längst als überholt ansehen, ihr Programm selber machen, auf YouTube damit zu wahren Stars aufsteigen, und eben ständig online sind.

"Hallo Welt, kannst du mich hören. Du darfst mich nicht beim Chatten stören", singen sie weiter: "Mein Tagesablauf ist sehr klein, denn ich bin durchgehend online!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden