Fr, 24. November 2017

Schmuddel-Britney

14.10.2013 14:30

Extensions-Desaster bei Pop-Prinzessin Spears

Da haben wir uns endlich wieder an die glamouröse Seite von Pop-Prinzessin Britney Spears gewöhnt - und dann das! In einem ausgebeulten Trainingsanzug und mit einem Extensions-Desaster am Kopf zeigte sich die Sängerin unlängst in den Straßen von Los Angeles. Schmuddel-Britney is back!

In modischen Fragen ist Britney Spears eindeutig unbelehrbar. Sorgte die Sängerin in den letzten Wochen noch mit einem Augenschmaus nach dem anderen für Schlagzeilen und zeigte sich supersexy in ihrem Video zur neuen Single "Work Bitch", hat bei ihr jetzt eindeutig wieder das Schmuddel-Gen zugeschlagen. Offenbar helfen bei der 31-Jährigen auch die Ratschläge der besten Stylisten nichts, wenn es um die Frage des guten Stils geht.

Die jüngsten Paparazzi-Fotos zeigen das Grauen im Detail: Bei einem Bummel durch Los Angeles fällt die Sängerin nämlich nicht nur durch ausgebeulte und fleckige Jogginghosen sowie ein verwaschenes T-Shirt samt Wohlfühl-Weste negativ auf. Vor allem der Blick auf ihre blonde Haarpracht lässt uns schaudern: Unter den strähnigen Haaren von Spears lassen sich die deutlich herausgewachsenen Extensions nämlich einfach nicht verstecken. Auch der Versuch, ihr Haar-Desaster durch einen lockeren Zopf zu kaschieren, scheitert kläglich. Von Glamour ist dieser Auftritt leider meilenweit entfernt!

Wir stellen also fest: Auch wenn Britney Spears dank ihres Las-Vegas-Deals bald um 15 Millionen Dollar reicher ist - guten Geschmack kann man sich auch um alles Geld der Welt nicht kaufen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden