So, 19. November 2017

Ziehen bald um

10.10.2013 09:55

William und Kate: Housewarming-Party mit Bon Jovi

Prinz William und Herzogin Kate werden demnächst in ihr renoviertes Apartment im Kensington-Palast in London einziehen. Und weil zu jedem neuen Zuhause auch eine ordentliche Housewarming-Party gehört, laufen die Vorbereitungen für die große Einweihungsfeier bereits auf Hochtouren. Das royale Paar plant eine Party mit Starbesetzung: Für die musikalische Untermalung soll die Kultband Bon Jovi sorgen.

Das royale Domizil werde extra für diese "einzigartige" Party in eine Winterlandschaft verwandelt, berichtet ein Insider gegenüber dem "Hello!"-Magazin. Das Event findet am 26. November in den Staatsapartments statt. Ein Ticket für den Sektempfang an der Rezeption des "King's Gallery"-Ballsaals und ein großes Gourmet-Dinner kostet die Gäste jeweils 5.000 Pfund. Anschließend wird das Fest nach draußen in ein Zelt im Garten verlagert, wo ein Bon Jovi-Konzert stattfinden soll.

Der Insider: "Das ist wirklich ein Event, das man nicht verpassen darf. Der Kensington-Palast wird wie nie zuvor im Stil eines russischen Winter-Eispalastes dekoriert. Außerdem soll Schnee fallen." Das Spektakel findet zu Gunsten der Obdachlosenorganisation Centrepoint statt.

William als Bon-Jovi-Fan bekannt
Über William ist seit langem bekannt, dass er ein Fan von Bon Jovi ist. Bei einer Karaoke-Session auf der Hochzeit seiner Cousine Zara Philips und Mike Tindall vor zwei Jahren sang er das Lied "Livin' On A Prayer". Damals sagte ein Gast der Party: "William ist wirklich aus sich herausgegangen. Er war Leben und Seele der Party. Sogar im Vergleich mit Mikes Rugby-Freunden. Es ist wirklich beängstigend, vor all diesen Menschen zu stehen, aber er war wirklich in der Stimmung dazu. Er poste mit dem Mikrofon, tanzte und sang. Er hatte die Persönlichkeit, die Leute mitzureißen. Kate stand ein Stück entfernt und grinste, lachte und klatschte."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden