So, 19. November 2017

Flauschiger Gefährte

08.10.2013 08:36

Heidi Klum zeigt ihr neuestes Familienmitglied

Heidi Klum hat ein neues Familienmitglied – und ist in den Kleinen total vernarrt. Das ist dem Model auch nicht zu verdenken, denn wer könnte den schwarzen Knopfaugen und dem flauschigen, weißen Fell des Zwergspitz-Welpen "Buttercup" auch widerstehen?

Via Twitter stellte Heidi Klum das neue Familienmitglied, das Töchterchen Leni (9) gehört, ihren Fans vor. "Willkommen in der Familie", zwitscherte das Model zu den Bildern, die Buttercup im Flieger zeigen. "Lenis Welpe. Love."

Laut "Daily Mail" kauften Klum und Leni den Hund vergangene Woche in New York, wo die 40-Jährige auf der Kids Fashion Week ihre neue Linie für Kinderbekleidung vorstellte und Leni für ihre Mama als Model auf dem Laufsteg posierte.

Buttercup ist allerdings nicht der erste Hund in der Familie von Heidi Klum. Schon vor zwei Jahren kauften Klum und ihr damaliger Ehemann Seal zwei Schäferhunde und tauften sie "Max" und "Freddy". Immer wieder betonte die Model-Schönheit auch, dass sie es gutheißt, wenn ihre Kinder mit Haustieren aufwachsen. Dadurch würden ihre Kids nämlich auch Verantwortung lernen, wie Klum in einem Interview erklärte. "Durch das Füttern und Gassigehen lernen sie, sich an Regeln und Zeitpläne zu halten."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden