Do, 23. November 2017

Streit eskaliert

06.10.2013 12:10

30-Jähriger vor Lokal in Linz angeschossen

Ein 30-jähriger Mann ist bei einem Streit vor einem Linzer Lokal am Samstagabend angeschossen worden. Insgesamt vier Männer waren sich in die Haare geraten. Plötzlich zog einer von ihnen eine Pistole und schoss dem 30-Jährigen ins Bein. Der Schütze konnte unerkannt flüchten.

Die Attacke ereignete sich gegen 19 Uhr vor dem Lokal in der Wiener Straße. Der Schwerverletzte aus Nigeria wurde laut Polizei ins AKH Linz eingeliefert. Laut Polizei gestalten sich die Ermittlungen schwierig. Das Schussopfer machte bislang nur dürftige Angaben zum Tatgeschehen.

Da in den Storypostings keine sinnvolle Diskussion mehr stattgefunden hat und gegen die Netiquette verstoßende Postings überhandgenommen haben, sehen wir uns gezwungen, das Forum bis auf Weiteres zu deaktivieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden