So, 17. Dezember 2017

Duo schlägt in OÖ zu

04.10.2013 11:08

91-Jährige von Trickdieben um Ersparnisse gebracht

Zwei Trickdiebe haben eine 91-jährige Frau im oberösterreichischen Peilstein um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Sie hatten die Pensionistin am Donnerstag zu Hause aufgesucht, ihr Hausschuhe und Bettwäsche verkauft und schließlich mehrere tausend Euro mitgehen lassen.

Laut Exekutive tauchten die Männer um 13.15 Uhr bei der betagten Frau im Bezirk Rohrbach auf und boten ihre Waren an. Um sie bezahlen zu können, holte die Seniorin Geld aus dem Schlafzimmer, der ältere der beiden begleitete sie.

Nachdem die Pensionistin die Gegenstände gekauft hatte, behauptete der Täter, dringend auf die Toilette zu müssen, und verschwand. Währenddessen verwickelte sein Komplize die 91-Jährige in ein Gespräch. Dann verließen die Männer das Haus. Als die Frau wenig später im Schlafzimmer nachschaute, bemerkte sie, dass ihre Ersparnisse weg waren.

"Eine Nachbarin beobachtete das Duo, wie es in einem hellblauen Kleinbus Richtung Rohrbach wegfuhr", hieß es seitens der Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Freitag. Ein Dieb wurde als 60 bis 65 Jahre alt mit rötlichem Spitzbart beschrieben, der andere als 25 bis 30 Jahre alt.

Die Polizeiinspektion Peilstein ersucht um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-4257.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden