Di, 21. November 2017

Liebe in der Krise

03.10.2013 10:17

„Kolibri“ ist aus Richard Lugners Villa ausgezogen

Richard Lugners Liebe ist mal wieder in der Krise: "Mörtels" Freundin Bahati Venus, vom Baumeister liebevoll "Kolibri" genannt, ist nämlich nach nur wenigen Monaten aus dem gemeinsamen Liebesnest ausgezogen. Muss sich Lugner bald wieder nach einem neuen Tierchen umschauen?

Nur drei Monate nachdem Richard Lugner seinen "Kolibri" der Öffentlichkeit präsentiert hatte, zog Bahati Venus gemeinsam mit Töcherchen Cecilia (7) in die Villa des Society-Baulöwen ein. Lange hat die 26-Jährige es jedoch nicht im gemeinsamen Liebesnest mit dem 80-Jährigen ausgehalten: Weitere drei Monate später ist "Kolibri" bei Lugner auch schon wieder ausgezogen.

"Sie wohnt nicht mehr bei mir", bestätigt "Mörtel" im Interview mit "Bunte". "Eigentlich hat sie kaum bei mir gewohnt." Ihre Tochter sei das Problem, die in der Nähe von Bahatis Wohnung zur Schule gehe. Auch ihre Familie wohne dort, die die 26-Jährige vermisse.

Von einem Liebes-Aus will Lugner aber noch nichts wissen - auch wenn es in der Beziehung mit "Kolibri" derzeit nicht wirklich rund laufe. "Momentan ist es schwierig", erzählt er weiter. "Wir müssen schauen, ob wir uns zusammenraufen oder nicht." Auch er sei übrigens schuld daran, dass die Liebe derzeit wackle, gesteht Lugner abschließend. "Ich bin seit zwei Monaten geschäftlich so unter Druck, dass ich kaum dazu komme, sie zu sehen. Aber es wird in 14 Tagen besser sein."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden