Sa, 18. November 2017

Auf Wolke sieben

01.10.2013 15:09

Kaley Cuoco zur Blitz-Verlobung: „Es ist verrückt“

Kaum drei Monate waren "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco und Tennisspieler Ryan Sweeting ein Paar, da machte er ihr schon einen Antrag. Jetzt erzählt die Schauspielerin zum ersten Mal, wie es zu dazu kam und wie geschockt sie von der Blitz-Verlobung ist.

Momentan schwebt Kaley Cuoco eindeutig auf Wolke sieben. Nach der Kurzzeitbeziehung zu "Superman" Henry Cavill im Frühling bandelte die 27-Jährige mit US-Tennisstar Ryan Sweeting an. Nur wenige Wochen später folgte die Verlobung - die offenbar nicht nur Cuocos Fans ganz schön überrascht hat.

"Er hatte einen kleinen Streit mit mir angefangen", erzählt Cuoco im Interview mit "Entertainment Today". "Ich dachte mir: 'Oh mein Gott, es läuft nicht gut.'" Doch der Abend nahm noch eine überraschende Wendung, wie die TV-Darstellerin weiter berichtet. "Er überraschte mich später, als er einen Ring rausholte. Es war unglaublich!"

Sie habe gar nicht lange überlegen müssen und den Antrag sofort angenommen, fährt Cuoco fort. "Vom ersten Tag an wusste ich sofort, dass es magisch war", schwärmt sie von ihrem Verlobten. "Wir haben die gleichen Freunde. Wir sind mit den gleichen Leuten aufgewachsen und wir haben uns einfach nie getroffen. Ich habe das Gefühl, ihn schon mein ganzes Leben lang zu kennen."

Trotzdem gibt sie zu: "Ich weiß, es wirkt etwas verrückt. Aber für uns funktioniert es."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden