Do, 23. November 2017

Event am 22. Oktober

27.09.2013 10:15

Nokias erstes eigenes Tablet soll doch noch kommen

Ungeachtet der Übernahmepläne von Microsoft will Nokia nun offenbar doch noch sein erstes Tablet vorstellen. Bereits Ende Oktober soll das Windows-8-Gerät zusammen mit neuen Lumia-Smartphones der Öffentlichkeit präsentiert werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Gerüchte über ein eigenes Nokia-Tablet halten sich bereits seit Monaten hartnäckig. Mit der Ankündigung Microsofts, die Handysparte des finnischen Herstellers zu übernehmen, war es zuletzt jedoch immer unwahrscheinlicher erschienen, dass Nokia sein unter dem Codenamen "Sirius" firmierendes Windows-8-Tablet noch tatsächlich auf den Markt bringt.

Laut "Wall Street Journal" soll es nun aber doch kommen. Auf der Hausmesse Nokia World in Abu Dhabi sollen am 22. Oktober insgesamt sechs neue Geräte gezeigt werden, darunter neben dem Windows-Tablet auch mehrere Lumia-Smartphones sowie ein günstiges Mobiltelefon auf Nokias S40-Basis, berichtete das Blatt. Erwartet wird, dass es sich bei einem der neuen Lumia-Smartphones um das Modell 1520 mit sechs Zoll großem Touchscreen handelt.

Das Tablet hingegen soll bisherigen Gerüchten zufolge mit Microsofts abgespeckter Windows-RT-Variante laufen, über ein 10,1 Zoll großes Full-HD-Display verfügen und bis zu zehn Stunden Laufzeit ermöglichen. Ein Vierkernprozessor, zwei Gigabyte RAM sowie 32 Gigabyte Flash-Speicher, der sich per microSD-Karten erweitern lässt, sollen das Angebot komplettieren. Das Gerät soll zudem dünner und leichter als Apples iPad sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden