Di, 12. Dezember 2017

Starke Leistung

27.09.2013 10:03

Jürgen Melzer in Kuala Lumpur schon im Halbfinale

Jürgen Melzer hat am Freitag in Windeseile das Halbfinale des mit 984.300 Dollar dotierten ATP-Turniers in Kuala Lumpur erreicht. Der 32-jährige Niederösterreicher ließ dem Argentinier Federico Delbonis beim 6:3-6:2-Erfolg in nur 80 Minuten keine Chance.

Melzer steht damit zum dritten Mal in diesem Jahr auf Tour-Level in einer Vorschlussrunde und spielt um sein drittes Endspiel 2013: In Zagreb hatte er sich erst im Finale beugen müssen, in Winston-Salem holte er den Titel.

Keine Chance für Delbonis
Im ersten Aufeinandertreffen mit dem 22-jährigen Delbonis, der heuer immerhin im Endspiel von Hamburg gestanden war, ließ Melzer von Beginn an wenig Zweifel am Ausgang. Dem Weltranglisten-26. reichte ein Break zum 3:1, um sich den ersten Satz zu sichern. Im umkämpften ersten Game des zweiten Durchgangs gelang es ihm neuerlich, seinem Gegner vorentscheidend den Aufschlag abzunehmen.

Melzer wieder in den Top 25
Melzer hat damit 90 ATP-Punkte sicher sowie 45.100 US-Dollar (33.400 Euro) Preisgeld erspielt. Unabhängig vom Halbfinal-Ausgang hat sich Melzer wohl auch die Rückkehr in die Top 25 der Welt gesichert. In diesem Kreis stand der frühere Weltranglisten-Achte zuletzt am 9. April 2012, also vor fast eineinhalb Jahren.

Jetzt gegen Sousa
Melzer trifft nun auf den Portugiesen Joao Sousa, der überraschend den topgesetzten Spanier David Ferrer eliminierte. Er geht daher papierformgemäß als Favorit in dieses Spiel. Doch der 32-Jährige wird nicht nur wegen des Ergebnisses gegen Ferrer vor dem Portugiesen gewarnt sein: Das bisher einzige Duell mit Sousa verlor Melzer in diesem Jahr in der ersten Runde von Acapulco mit 4:6, 3:6.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden