Di, 21. November 2017

Das ging schnell!

27.09.2013 09:26

„Big Bang Theory“-Beauty Kaley Cuoco ist verlobt

Das ging aber schnell! Kaley Cuoco, bekannt als Penny aus "The Big Bang Theory", und ihr Freund, der Tennisspieler Ryan Sweeting, haben sich nach nur drei Monaten Beziehung verlobt. Die Schauspielerin soll seinen Antrag am Mittwoch angenommen haben.

Ihr Sprecher bestätigte die Verlobung gegenüber dem "US Magazine". Ein Freund hat darüber hinaus verraten, dass die 27-Jährige sich absolut sicher sei, dass Sweeting Mr. Right ist: "Sie sind erst seit drei Monaten zusammen, aber Kaley ist sich absolut sicher, dass er der Richtige ist. Wenn der Richtige vor einem steht, merkt man das."

Ein offizielles Statement von Cuoco selbst gibt es bisher nicht, aber einen Twitter-Eintrag, in dem steht, dass sie sich großartig fühlt: "Ich fühle mich, als könnte ich fliegen und mit dir den Himmel berühren."

Das Paar zeigte sich letztes Wochenende bei einer Pre-Emmy-Party zum ersten Mal zusammen auf dem Roten Teppich. Im August waren sie schon zusammen auf einer Pferde-Ranch in Kalifornien gesehen worden. Vor ihrer Beziehung zu Sweeting war Cuoco kurz mit "Superman" Henry Cavill liiert. Nach der Trennung hieß es, dass Cuoco der ganze Rummel um ihre Beziehung zu viel wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden