Mo, 19. Februar 2018

Motorrad

25.09.2013 12:18

Superstar Valentino Rossi gründet ein eigenes Team

Italiens Motorrad-Superstar Valentino Rossi geht in der kommenden Saison mit einem eigenen Team an den Start. Der neunfache Weltmeister gründete zusammen mit dem Hauptsponsor und Pay-TV-Sender Sky Italia das Moto3-Team VR 46.

Neben den Initialen des 34-Jährigen ist auch seine Startnummer Teil des Namens. Beim WM-Vermarkter Dorna reichte Rossi bereits einen Zulassungsantrag für die kommende Saison ein.

"Wir wollen italienischen Fahrern die Chance geben, konkurrenzfähig zu sein und das höchste Level zu erreichen", sagte der MotoGP-Pilot. Die Maschinen werden vom österreichischen Hersteller KTM gestellt und sollen von Rossis 15 Jahre altem Halbbruder Luca Marini und Romano Fenati pilotiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden