Sa, 16. Dezember 2017

XXL-Babybauch

24.09.2013 11:42

Halle Berry: Lange wird's nicht mehr dauern

Lange wird's bei Halle Berry wohl nicht mehr dauern, bis Baby Nummer zwei auf die Welt kommt. Ganz schön stattlich ist die Kugel, die die Schauspielerin derzeit vor sich herträgt, nämlich mittlerweile schon. Den errechneten Geburtstermin halten die Hollywood-Schönheit und ihr Gatte Olivier Martinez aber weiterhin unter Verschluss.

Nur das Geschlecht des Nachwuchses plauderten Halle Berry und ihr französischer Ehemann mittlerweile aus: Das Schauspieler-Ehepaar darf sich auf einen kleinen Buben freuen. Töchterchen Nahla (5), die aus Berrys Beziehung mit dem kanadischen Model Gabriel Aubry stammt, darf sich also auf ein Brüderlein freuen.

Die letzten Wochen vor der Geburt genießt die 47-Jährige unterdessen in vollen Zügen. Ganz lässig im Streifen-Kleid (Bild) wurde Berry jetzt beim Shopping in Los Angeles gesichtet. Und erst vor Kurzem besuchte sie mit ihrem Liebsten ein Konzert von Earth, Wind & Fire, bei dem sie laut Augenzeugen tanzte und lauthals mitsang.

Angesichts des baldigen Nachwuchses ist es nicht verwunderlich, dass sich die Schauspielerin seit einiger Zeit vehement für schärfere Paparazzi-Gesetze einsetzt. Erst im August sprach sie gemeinsam mit Hollywood-Kollegin Jennifer Garner vor einem Gericht in Sacramento vor. "Wir sind Mütter, die versuchen, ihre Kinder zu beschützen", sagte Berry dort. Sollte der Gesetzesentwurf durchgesetzt werden, würden vor allem die Kinder von Prominenten mehr Schutz erhalten. Paparazzi dürften dann nur mit Erlaubnis der Eltern den Nachwuchs ablichten. Der Entwurf sieht bei Verstößen Haftstrafen vor.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden