Fr, 25. Mai 2018

Tiere sagen DANKE

23.09.2014 08:29

Unterstützen Sie den Verein "Freunde der Tierecke"

Die "Krone Tierecke" kümmert sich seit Jahren um notleidende Tiere. Mit den Spendengeldern tierlieber Leser können heimatlose Vierbeiner vermittelt, Tierheime und Tierschutzvereine unterstützt sowie Tierhaltern in Not die Kosten für Veterinär und Futter ersetzt werden. Helfen auch Sie dabei, diese wertvolle Arbeit aufrechtzuerhalten! Spenden sind jetzt auch bequem und einfach per SMS möglich.

Den Tätigkeitsbericht 2013 des Vereins "Freunde der Tierecke" finden Sie hier. DANKE im Namen der Tiere!

Spendenkonto
"Verein Freunde der Tierecke"
PSK. 60.000, Konto: 92.111.811
IBAN: AT 936 000 0000 9211 1811, BIC: OPSKATWW.

Per SMS

  1. Schicken Sie eine SMS mit Tierecke und dem gewünschten Spendenbetrag zwischen einem und 100 Euro an die Telefonnummer 0664/660 12 34. Beispiel: Tierecke 25
  2. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS. Antworten Sie darauf mit JA. Bei Paybox-Kunden ist zusätzlich eine Bestätigung mit PIN erforderlich.
  3. Sie erhalten eine Dankes-SMS. Damit war Ihr Spendenvorgang erfolgreich. Wir bedanken uns recht herzlich!

Achtung: Für die Nutzer von Firmen- oder Wertkartenhandys ist das SMS-Spenden leider nicht möglich. Wir freuen uns jedoch über eine Überweisung auf unser Spendenkonto.

Das Spenden-Gütesiegel garantiert Ihnen unabhängige Kontrolle und die widmungsgemäße Verwendung Ihrer Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).