Mo, 20. November 2017

Hart im Nehmen

19.09.2013 12:02

Nikon stellt erste wasserdichte Systemkamera vor

Mit der Nikon 1 AW1 ist am Donnerstag die laut Herstellerangaben weltweit erste wasserdichte und stoßfeste Kamera mit Anschluss für Wechselobjektive vorgestellt worden. Die Systemkamera ist demnach bis zu 15 Metern Tiefe wasserdicht, übersteht Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe und trotzt Temperaturen von bis zu minus zehn Grad Celsius.

Die Nikon 1 AW1 verfügt über einen mit 14,2 Megapixeln auflösenden CMOS-Sensor im CX-Format, dessen Lichtempfindlichkeit sich von ISO 100 auf bis zu ISO 6.400 erweitern lässt. In Kombination mit der hauseigenen Bildverarbeitungsengine Expeed 3A sowie einem Hybrid-Autofokus sollen damit Serienaufnahmen mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde bei sicherer Schärfenachführung und sogar bis zu 60 Bildern pro Sekunde bei nicht nachführendem Autofokus gelingen.

Geknipst wird wahlweise im JPEG- oder RAW-Format, gefilmt im MOV-Format in Full-HD-Qualität mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde. Als Speichermedium kommen SD-, SDHC und SDXC-Karten zum Einsatz. Die Kontrolle der Aufnahmen erfolgt über das drei Zoll große Display. Transferieren lassen sich diese per USB bzw. Mini-HDMI auf den PC oder Fernseher. Integriert sind außerdem GPS/Glonass, ein elektronischer Kompass sowie ein Höhen- und Tiefenmesser.

Erhältlich sein soll die 356 Gramm schwere Systemkamera ab Mitte Oktober in den Farben Schwarz, Weiß oder Silber im Set mit wahlweise einem (11–27,5 mm, 1:3,5–5,6) oder zwei Objektiven (plus 10 mm, 1:2,8). Der Preis schwankt demzufolge zwischen rund 800 und 1.000 Euro. Beide Objektive sind laut Nikon selbstverständlich ebenfalls wasser- und staubdicht, stoßfest sowie kälteresistent.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden