Mo, 20. November 2017

Einfacher Trick

19.09.2013 11:02

Jennifer Aniston verrät Geheimnis ihrer Haarpracht

Jennifer Aniston ist seit Jahrzehnten berühmt für ihre stets perfekt gestylte Haarpracht. Nun hat die 44-Jährige den einfachen Trick dahinter verraten: Sie lässt den Fön meist links liegen.

Aniston, die mit ihrem Schauspielerkollegen Justin Theroux verlobt ist, hat im Interview mit "Redbook" ihr einfaches Haarpflege-Geheimnis enthüllt: "In der Regel lege ich meine Haare mit meinen Fingern um mein Gesicht - dann drehe ich sie ein bisschen und verfeinere das Ganze mit einer Haarbürste und lasse sie dann an der Luft trocknen."

Ihre Haarlänge verdanke sie ihrer Mutter Nancy Dow, die ihr erst mit dreizehn erlaubte, ihre Haare zu schneiden. "Als ich ein kleines Mädchen war, hatte ich lange, starke Haare und einen Pony. Und meine Mutter sagte immer: 'Ich erlaube dir nicht, deine Haare zu schneiden, bis du dreizehn bist.'" Als es so weit war, habe sie sich von ihren Haaren "befreit" und verschiedene Schnitte ausprobiert. "Aber seitdem habe ich versucht, meine langen, starken Haare zurückzubekommen", erklärt sie.

Aniston ist Mitbesitzern der Haarpflege-Marke Living Proof und gibt an, viele der Produkte selbst zu verwenden - genau wie ihr Verlobter. Der benutze eben alles, was in der Dusche stehe, und möge wohl ihre Haarpflege-Produkte, so der Star schmunzelnd.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden