Di, 24. Oktober 2017

Mexikanische Flamme

19.09.2013 09:46

Miley Cyrus‘ Ex Hemsworth hat schon eine Neue

Liam Hemsworth ("Die Tribute von Panem - The Hunger Games") verschwendet nach der Trennung von Miley Cyrus offenbar keine Zeit: Er zeigt sich bereits mit seiner neuen Freundin in der Öffentlichkeit.

Der australische Schauspieler wurde knutschend in Los Angeles fotografiert. Seine neue Flamme: die mexikanische Schauspielerin und Sängerin Eiza Gonzalez, berichtet "E! News". Die beiden seien erst in einem Club und nur 72 Stunden später verliebt vor ihrem Apartment in Beverly Hills gesehen worden, heißt es.

Hemsworth sei zu Gonzalez gefahren und habe einen Koffer abgegeben. Zwar sei er nicht viel länger als fünf Minuten geblieben, das Paar habe aber sehr innig gewirkt und viel gelacht, bevor die beiden sich geküsst hätten.

Wie vertraut Hemsworth und seine neue Herzensdame bereits sind, verdeutlicht ein Augenzeuge, der berichtet, wie sich die beiden beim Besuch im XS-Nightclub in Las Vegas gaben. "Sie sind einander nicht von der Seite gewichen. Sie waren zusammen mit einigen Leuten für ein paar Minuten im VIP-DJ-Bereich. Dann zogen sie sich zurück in eine private VIP-Bungalow-Cabana in der Nähe des Pools", so der Insider.

Hemsworth und Cyrus waren offenbar schon seit einiger Zeit durch schwere Beziehungskrisen gegangen. Den letzten Ausschlag zum Bruch habe schließlich der skandalöse Auftritt der Sängerin bei den MTV Video Music Awards gegeben, heißt es. Dort präsentierte sich Cyrus halbnackt in hautfarbener Unterwäsche und rieb sich dabei an Bühnenkollege Robin Thicke.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).